Swinger-Treffpunkte
Gran Canaria



In Spanien geht man in der Regel erst recht spät aus. Die verschiedenen Swinger Clubs bilden dabei keine Ausnahme vor 23.00 ist in den Clubs überhaupt nichts los oder sie sind noch gar nicht geöffnet. Für die meisten Gäste aus Mitteleuropa ist dies meist eine neue Erfahrung, da hier die Clubs schon am frühen Abend, oder am Wochenende schon tagsüber öffnen. Die Zeit bis dahin verbringen viele der Swinger in den einschlägigen Treffs. Hier werden in der Regel die Bekanntschaften, die man tagsüber geschlossen hat weiter vertieft oder neue werden geschlossen um sich dann zu späterer Stunde gemeinsam in einen der Clubs oder ins Hotel zu verabschieden.
Das Angebot an diesen einschlägig bekannten Kontakt-Bars ist mehr als überschaubar. Im Prinzip gibt es nämlich nicht mehr als zwei. Dies hat aber den großen Vorteil, dass man sich hier immer wieder trifft und so im Laufe eines Urlaubs sich erotische Freundschaften ergeben, die häufig über Jahre andauern.



Der bekannteste und auch am besten besuchte Swinger Treff ist die Come Back Bar im Obergeschoß des Centro Commercial (Einkaufszentrum) "Cita". Von außen ist die kleine Bar eher unscheinbar, so dass sie im ersten Moment leicht übersehen werden könnte. Am besten orientiert man sich am gegenüberliegenden, größeren Cafe Marlene. Der Name "Come Back" ist Programm, denn die meisten Gäste sind Stammpublikum welche schon seit Jahren auf die Insel und in den Swinger Treff kommen. Das sympathische Wiener Wirtspaar Gerry und Martin sind schon längst für viele der Gäste mehr als nur Gastwirte. Die offene und lustige Art der beiden macht es einem leicht sich wohl zu fühlen und nicht wenige Gäste gehen als Freunde. Bekannt ist die Come Back Bar für seine leckeren Cocktails, die Gerry mit viel Liebe zaubert. Einen Gutteil seiner Beliebtheit bezieht das Come Back natürlich auch seiner Lage, denn viele Swinger Clubs der Insel befinden sich im Kellergeschoss der "Cita".

Im Herbst 2014 eröffnet ein Ableger der Come Back Bar im Kellergeschoss der Cita. "why not?" heißt die neue Club-Disco und wird täglich geöffnet sein.



Mitte Januar 2012 neu eröffnet, erwartet die Swingerbar Dream Time ihre Gäste. Im 1. Obergeschoß des C.C. Cita gelegen, ist die Bar der ideale Treffpunkt für die Swinger-Gemeinde. Abseits von Bierstraße, seltsamen musikalischen Untermalungen von naheliegenden Cafes kann man hier auch mal im frivoleren Outfit aufkreuzen ohne gleich von oben bis unten mit seltsamen Blicken gemustert zu werden. Die Bar ist gemütlich eingerichtet, die (deutschen) Betreiber sehr nett und eine Sitzecke lädt auch einmal zu mehr als Gesprächen ein.



Ein weiterer Swinger Treff (Bude 4) ist relativ neu und befindet sich im Untergeschoss des Centro Commercial "La Sandia". Dieses befindet sich nur einige Gehminuten von der "Cita" und den dortigen Swinger Clubs entfernt. Der Club 2x2 befindet sich direkt neben dem Sexappeal. Die Bar ist hübsch eingerichtet und bietet neben diversen Bieren auch leckere Cocktails an, was aber für die wenigsten Swinger ein Argument sein dürfte. Schließlich soll der Abend ja nicht an der Theke enden. Der eigentliche Weg vom Cita ist nicht sonderlich weit aber gegebenenfalls für die Damen ein Nachteil, welche dann in ihren sexy Outfits und mit High Heels die Strecke gehen müssten. Ein Taxi wird die dann doch recht kurze Strecke nicht fahren.



Seit Mai 2014 gibt es im C.C. La Sandia einen neuen Treffpunkt für die Swingerszene. Die Fantasy Swinger Lounge im 1. OG direkt neben der Larifari Bar hat Dienstag bis Sonntag ab 20 Uhr geöffnet.